Eine Erinnerung

Eine Erinnerung: Es war wohl 1997 oder 1998 als wir nach einer Veranstaltung des Interaktiv Herbst-Event noch was Essen gegangen sind. Wolfgang saß mir schräg gegenüber (glaub ich) und irgendwann platze es aus mir raus. Ich musste ihm einfach erzählen das er und die PA mit einer der Gründe war, warum ich am Ende in die Jugendarbeit gegangen bin. Anschließend haben wir aus verschiedenen Perspektiven unsere Erinnerungen zu Schnippelbuch, Sammelbildchenheft zur Stadtgeschichte Münchens und dem Kinderkino in der Schellingstrasse erzählt. Was für ein schöner Abend!

Die PA und Wolfgang Zacharias haben in meiner Kindheit Spuren hinterlassen, die bis heute nachwirken. Dafür Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.